Sternentänzerins Sehnsucht

Sternentänzerins Sehnsucht

Links







Gratis bloggen bei
myblog.de




Hmm...

...ich weiss ich sollte hier schreiben...würde ich auch gäbe es nicht jemanden auf dem ich wegen diverser Dinge im Moment vermehrt rücksicht nehme...und ja dieser Jemand sieht hier regelmässig rein.Einiges das ich zu schreiben hätte würde zu sehr aufregen also muss das noch eine Weile warten

Nur soviel...ich bin weiterhin dabei so einiges zu ändern und fühle mich oft genug mehr als alleine...es ist ein Gefühl...nicht das sich nun jemand auf den Schlips getreten fühlt...doch das wissen das einige da sind die an mich denken und mit dem Herzen bei mir sind, kann nicht immer körperliches anwesend sein wett machen
28.2.09 15:06


Werbung


Schimpfend zu....

...einem neuen Eintrag genötig werden hat was amüsantes...zumal man es x-mal versuchte,doch myblog scheinbar beschlossen hat irgendwie ständig rumzuspinnen was eine neuen Eintrag nicht wirklich erleichtert.

Was gibts neues....Marius geht nun mit Krankseinunterbrechung seit mehr als nen Monat in den neuen KiGa und ich muss sagen,bisher ist es da still.Wie man mir sagte versucht er ab und an seinen Kopf durchzusetzen wie im alten KiGa,sprich Wutanfälle oder Weinanfälle,doch sie bekommen das so schnell in den Griff das es bisher nie dazukam.Ich bin angenehm überrascht,scheinbar muss er nicht unbedingt bei manchen mitmachen wie im alten KiGa und das scheint echt gut zu sein.

Ryan wird nun am 28.10 von der zuständigen Dame für den KiGa angesehen,da sie im anderen nun ebenso anfangen wie sies bei Marius taten.Nochdazu ist der Aufreger da das ich einen ganzen Monat abzüglich der Essenskosten zahlen muss wo er nicht im Kiga war und ein Preissprung von knapp 300 euro auf 340 Euro erfolgte.Und bei den Teuerungsraten hier in wien is das hammerhart.

Mein Job wird immer mehr zur Belastungsprobe für mich da die 5 Damen mit denen ich zusammenarbeite einiges abliefern was unter jeder Kritik ist und das vorige Woche dazu führte das ich in der Besprechung mit meiner Chefin an die Decke ging und klar sagte das ich wenn es so weitergeht definitiv zum Betriebsrat gehen werden wegen Mobbing.Ich hab echt keinen Bock auf Zickentheater und KiGa-verhalten,

Ich selbst habe am 28. Termin beim Neurologen wegen meiner ständigen Kopfweh und da meine Ärztin die Familiengeschichte in einigen weiss will sies nun genau abklären lassen.Ich lass mich überraschen auch wenn ein wenig Angst da ist aufgrund vergangenem.Wir werden sehen was es noch für untersuchungen geben wird nachfolgend.

Die Tage traf mich ein harter Schlag da jemand der mir sehr wichtig und sehr lieb war tödlich verunglückte.Für mich schwer da ich werder zum Begräbnis konnte noch bei all den anderen sein kann die es auch traf.Ich weiss er is uns nun näher als jemals zuvor,aber es tut weh.

Im Urlaub waren wir bei meiner Mom in Ungarn und haben die zweite Woche da sehr genossen,die Kids und ich.In der ersten war es zwar auch schön,aber es gab wie immer einen Wermutstropfen.

So das is im groben mal das wichtigste und es muss erstmal reichen.
22.10.08 20:07


Ärgerlich...

...ist vieles...und in letzter Zeit mehr und mehr,vorallem gewisse Unarten die sich so manch einer der meint mich zu kennen rausnimmt.

Ein Beispiel vor kurzen,man meint mir sagen zu müssen das ich für einen Freund schlecht wäre,und das aufgrund dessen man meinen Blog lass und damit glaubt alles zu wissen,ebenso auf diverse Lügengeschichten zu hören.Und ja ich bin mir sicher das eine ganz bestimmte Dame genannt dasNIi da mit reinspielt.

Ebenso mir zu sagen jener fürchte sich vor mir,echt toll.Man muss ja nicht anmerken das ich die jenige bin die da ist für ihn,die Tag um Tag schaut das er jemanden zum Playn hat und das schon sehr sehr lange,die da war als dieses Miststück unter diversen Nicks üble Spiele mit ihm trieb und wir gemeinsam einiges durchgestanden haben.Klar man sorgt sich um ihn,doch bevor man dumme Urteile bildet sollte man erst anfragen.

Oder jemand meint mich überwachen zu müssen und tratschen zu rennen müssen wenn meine aways im Chat mal auch zeigen das ich grad gefrustet bin.Himmel nochmal was soll der Scheiss,sind wir im KiGa wo man rennt Tante Tante ich weiss was....*kopfschüttels* und genau jene betreffende Person meinte sie geht mir ausn Weg und blablablabla.....dann soll sie sich gefälligst auch dran halten und mich aus den Augen lassen und nich noch einen auf Big Brother machen.

Ärgerlich ist noch mehr das ich hier immer noch wie ein Trottel versuche die Förderungen für meinen Sohn zu bekommen und nichts geht weiter.Es kotzt mich mittlerweile derbe an immer die selben Sprüche zu hören.Und mehr den je fühl ich mich alleine gelassen und das auf vielen Fronten.
Und im Job,immer die selbe Scheisse,ich steh Tag für Tag immer unwilliger auf.Und es wird immer schlimmer und schlimmer.

Das positivste zur Zeit war die Geburtstagsfeier meines Kleinen der am Freitag 3.Jahre geworden ist.Heute gibts nochmal Torte und ein paar Kleinigkeiten da ein Freund vorbei kommt und mit ihm feiert.
22.6.08 14:53


Lange ists her...

...das ich geschrieben habe.Viel verändert hat sich nicht,ich merke nur an mir die eine oder andere Veränderung.Welche lass ich mal dahin gestellt.

Aber eines weiss ich mittlerweile...ich kann so manchen nun besser verstehen bei dem es extreme Kurzschlusshandlungen gab.Mehr und mehr kann ich es nachempfinden.
Fühle mich immer wieder mal selbst nah an einer,vor kurzen hab ich mich erwischt das ich das Ritzspielchen wieder anfing,diesmal eher unsichtbar gehalten.Das Flash führte zu einer heftigen Emotion,danach war alles wieder soweit das ich mir sagte,nicht nochmal,nicht mal im ansatz.

Gründe gibts einige...allen voran das ich mich mehr und mehr in die Enge gedrängt fühle...zu einem bräuchte ich für meinen Grossen einmal Logopädische Förderung und eine Ergotherapeutische...privat musste ich feststellen nicht leistbar...das wären im Monat einige 100 euro die ich nicht übrig habe,zumal man nicht mal die Hälfte re bekommen würde....von der Krankenkasse geförderte gibts zwar,aber die sind so überrannt das der früheste Termin erst in einem Jahr wäre...toll...da geht der junge Mann schon in die Schule bald und ich möchte ihn da vorher schon fördern...aber wie es nicht anderst ist...als Wiener bist du nichts im eigenen Land,jeder dahergraste brabbeltente Nichtwiener bekommt alles in den Arsch geblasen...und somit ist niemand zu ständig...niemand kann dir helfen...is wieder ma echt herrlich hier....

Dann gibts das mit der Familiensystembetreuung,das selbe in Grün,nur das sollte ich da nicht bald was haben und auch einige Erfolge zu sehen gibts im September keinen KiGa-platz mehr....ist echt zum schreien...letzte Instanz...in der Arbeit eine Stelle die da ist für Familienprobleme und so,im Moment hechel ich hinter einer Einrichtung her wos wenig bis gar nichts kosten würde....den auch hier gilt...einige 100 euro und da nichtmal ein viertel retour....schalfen...ist etwas das ich noch weniger mache,und selten wirklich durch....

Familienmässig alles wie immer...nur zum Schreien...aber den Kindern zu liebe schluckt man vieles.Ich hab mehr und mehr echt so die Nase voll und mag nicht mehr.

Im moment bin ich froh das wir die Zahlungen hinbekommen und die Kids so gesehen alles haben was sie brauchen...ich steck zurück wos geht...

Jobmässig...noch mehr zum schreien,eine Lohnerhöhung die wohl reine augenauswischerei ist als wirklich hilfreich,aber das seh ich erst am Fr wenn der Lohn aufs Konto kommt.

Positiv sind die Freunde die ich habe,sofern ich sie mal lese,ja ich weiss sie sind immer bei mir,aber eine wirkliche Umarmung,ein Gespräch von Auge zu Auge macht das auch nicht immer wett,sie bemüühen sich und manchmal hab ich das Gefühl sie verstehen es nicht was mich so traurig macht...aber eins sei euch allen gesagt....ich hab euch lieb und ich bin froh das es euch gibt...das ihr meine Freunde seit....auch wenn einfaches wissen um euch nicht immer ausreicht
28.5.08 18:30


Aktuelles und ähnliches...

Das bin aktuell ich zur Zeit:




Was gibts sonst neues...ein Gespräch über die Scheidung...und mehr oder weniger die Androhung mir meinen Jüngsten entziehen zu wollen.Ein weiterer Schlag und doch ausser das mit meinen kleinen Liebling traf mich das nicht wirklich.
Ich weiss nicht was ich fühlen soll,was ich irgendwo ausser der Liebe zu meinen Kleinen und dem bestreben uns über Wasser zu halten und Schaden abzuwenden noch da sein soll.
Ausführlicher werde ich vielleicht später mal oder auch nicht..im Moment zählt für mich nur das es den Kleinen gut geht und ich werd alles tun das es so ist.


Und hier dann ein eingesammeltes Stöckchen das sich jeder nehmen kann der mag:

- Mein Ex...ist Vergangenheit
- Ich höre gerade...Titelmelodie zur TV-Serie die Schöne und
das Biest
- Vielleicht sollte ich...entspannen
- Ich liebe...meine Kinder
- Meine besten Freunde sind...zu fern und doch nah bei mir
- Ich verstehe nicht...warum manche nur verletzten wollen
- Ich habe keinen Respekt vor... meiner neuen Chefin
- Ich hasse...so einiges...doch versuch ich es zu ändern den
alles was man aussendet kommt 3-fach zurück
- Mein Nickname bedeutet...für mich etwas,und wird hier
nicht verraten
- Liebe ist...vieles
- Irgendwo ist irgendjemand...schlimmer dran als ich
- Ich werde immer...für das Einstehen an das ich glaube.
- Ewigkeit ist wie...das All
- Was ich niemals verlieren möchte ist...meine Kinder,die mir
nahen Menschen ,mich
10.3.08 19:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]